Schlafplatz für Haustiere bauen

Die folgende Bauanleitung hingegen stellt eine Idee vor, wie der Heimwerker einen gemütlichen Schlafplatz für sein Haustier selber bauen kann.

Einen Schlafplatz für Haustiere bauen – die benötigten Materialien

  • 1 Holzplatte, 40 x 30 x 2cm, für die Liegefläche
  • 2 Holzplatten, 34 x 20 x 2cm, als Seitenteile
  • 1 Holzplatte, 40 x 25 x 2cm, als Rückwand
  • 1 Holzleiste, 40x 10 x 2cm, als Abschlussleiste vorne
  • 1 Stück Schaumstoff, 40 x 30cm groß
  • 1 Stück Stoff
  • Holzleim und Schrauben

So wird der Schlafplatz gebaut

1. Schritt: die Seitenteile zuschneiden

Damit der Schlafplatz zumindest ein wenig an eine richtige Couch erinnert, werden als erstes die beiden Seitenteile mit Ausschnitten versehen. Dabei wird aus jeder der Holzplatten ein 14cm langes und 5cm hohes Rechteck ausgeschnitten. Der Abstand zu den Außenkanten beträgt jeweils 10cm.

 

2. Schritt: den Schlafplatz zusammenbauen

Nachdem die Seitenteile zugeschnitten sind, kann der Schlafplatz zusammengebaut werden. Dafür werden zuerst die Liegefläche, die Rückwand und die Abschlussleiste auf der Vorderseite miteinander verbunden. Die Rückwand und die Abschlussleiste werden dabei mittig an der Liegefläche befestigt. Bei der Abschlussleiste betragen die Abstände zwischen Liegefläche und Ober- bzw. Unterkante der Leiste somit jeweils 4cm, bei der Rückwand sind es jeweils 11,5cm. Die Hölzer werden miteinander verleimt und zusätzlich mit kleinen Schrauben gesichert.

An diese Konstruktion werden nun die Seitenteile montiert. Dabei werden die Seitenteile so ausgerichtet, dass die Abschlussleiste mit 5cm Abstand zum Boden endet.

Schlafplatz für Haustiere bauen

 

3. Schritt: die Liegefläche polstern

Der eigentliche Schlafplatz ist damit fertig. Damit er aber so richtig gemütlich und kuschelig wird, benötigt er noch eine Polsterung. Hierfür wird der Schaumstoff in den Stoff eingeschlagen und in den Schlafplatz gelegt. Eine besondere Befestigung ist nicht notwendig. Zudem ergibt sich durch das lose Einlegen der Vorteil, dass Schaumstoff und Kissen jederzeit herausgenommen und gewaschen werden können.