Leiterregal selber bauen

Wir haben uns eine Anleitung für einen Leiterregal ausgedacht. Schließlich wollen die vielen Utensilien aus der heimischen Werkstatt angemessen verstaut sein. Aber natürlich macht sich das Leiterregal in der Wohnung genauso gut!

 

 

 

 

Ein Leiterregal selber bauen – die benötigten Materialien

  • 4 Holzbretter, 180 x 10 x 2,5cm
  • 1 Holzbrett, 150 x 25 x 1,5cm
  • 1 Holzbrett, 125 x 25 x 1,5cm
  • 1 Holzbrett, 100 x 25 x 1,5cm
  • 6 Dachlatten, 26 x 5 x 3cm
  • 1 Reststück Holz, 1cm stark
  • Holzschrauben und Holzleim
  • Holzfarben oder Holzlack nach Wunsch

 

Ein dekoratives und funktionales Leiterregal selber bauen – so geht’s

1. Schritt: die Hölzer zuschneiden

Für das Regal müssen zuerst die vier 180cm langen Holzbretter, die die Füße des Regals bilden, zugeschnitten werden. Dafür werden zwei Holzbretter so aneinandergelegt, dass sich ein Dreieck ergibt und der Abstand zwischen den beiden Brettern auf der Unterseite 90cm beträgt. Mit einem Bleistift können die erforderlichen Schnittkanten oben und unten nun angezeichnet und die beiden Holzbretter danach entsprechend zugeschnitten werden. Sind die ersten beiden Bretter fertig, werden auch die beiden anderen Bretter zugeschnitten. Bei diesen Brettern können die bereits zugeschnittenen Bretter als Schablone verwendet werden.

Leiterregal selber bauen

 

2. Schritt: die Leiter zusammenbauen

Mit dem Zuschnitt der vier 180cm langen Holzbretter ist der schwierigste Teil auch schon geschafft, denn der Zusammenbau des Regals ist nicht allzu schwer. Als erstes werden dafür die vier Füße zu zwei Dreiecken zusammengeleimt. Zusätzlich dazu werden aus einem Reststück Holz zwei Rechtecke ausgeschnitten und innen auf die Verbindungsstelle geschraubt. Danach sind die sechs Dachlatten an der Reihe. Diese werden als Sprossen zwischen die beiden Dreiecke geschraubt. Die beiden untersten Sprossen werden dabei mit 45cm Abstand zum Boden montiert, die Abstände zwischen den übrigen Leitersprossen betragen ebenfalls jeweils 45cm.

 

3. Schritt: das Regal fertig stellen

Nun müssen nur noch die drei Regalböden auf die Sprossen aufgelegt und mit Schrauben fixiert werden, danach ist das selbstgebaute Leiterregal auch schon fertig. Wer möchte, kann das Regal aber natürlich noch bunt bemalen, transparent lackieren oder mit Zierelementen dekorieren.