Treppen aus Stahl

Bis vor wenigen Jahren waren Treppen aus Stahl in erster Linie in Produktionsstätten und Betrieben zu finden, während im Wohnbereich Treppen aus Holz oder Stein das Bild prägten. Mittlerweile gewinnt die Stahltreppe jedoch zunehmend auch im privaten Bereich an Bedeutung. Anders als im industriellen Bereich, wo bei einer Treppe in erster Linie die Funktionalität entscheidend war und ist, kommt es bei Treppen aus Stahl im Wohnbereich auch auf das Design an. Diesen beiden Aspekten wird eine Stahltreppe problemlos gerecht, denn sie ist nicht nur funktional und erfüllt alle technischen und sicherheitsrelevanten Anforderungen, sondern bietet auch unzählige Gestaltungsmöglichkeiten sowohl im Innen- wie auch im Außenbereich.

Treppen aus Stahl – modern und funktional

Stahl ist ein Material, das tragfähig, stabil, robust, vielseitig einsetzbar und verhältnismäßig einfach zu bearbeiten ist. Dadurch kann eine Stahltreppe in unzähligen Varianten angefertigt werden, von der schlichten, geraden Treppe bis hin zur frei im Raum positionierten Spindeltreppe. Dabei bestehen die tragenden Teile einer Stahltreppe immer aus Stahl. Die Stufen hingegen können ebenfalls aus Stahl in Form von beispielsweise Lochblechen oder Gittern gefertigt sein, genauso kommen aber auch Stufen aus Holz, Stein oder Glas in Frage. Ähnlich groß sind die Gestaltungsmöglichkeiten für das Treppengeländer, wo verschiedene Profile, Rohre, Flachstähle, Seile oder Netze für interessante Abwechslung sorgen können. Dennoch bleiben die vielen optischen Gestaltungsmöglichkeiten dem Wohnbereich vorbehalten, denn im industriellen Bereich bilden die Funktionalität und die Erfüllung der Richtlinien und der sicherheitstechnischen Bestimmungen die vordergründigen Aspekte.

 

Treppen aus Stahl im Innenbereich

Im Innenbereich soll eine Treppe natürlich nicht nur funktional sein, sondern hier spielt auch die Optik eine entscheidende Rolle. Anders als im industriellen Bereich musste sich die Stahltreppe im Wohnbereich aber erst durchsetzen, denn viele brachten eine Stahltreppe in erster Linie mit Funktionalität, aber nur bedingt mit einem harmonischen, wohnlichen und ansprechenden Design in Verbindung. Dies hat sich mittlerweile geändert und moderne Stahltreppen müssen keineswegs immer kalt und kahl wirken. Wie alle anderen Treppenvarianten kann auch eine Stahltreppe gerade oder gewendelt angefertigt sein und so optimal auf den vorhandenen Platz abgestimmt und in das Wohnkonzept integriert werden. Durch die Kombination mit Materialien wie Holz, Stein oder Glas kann die Stahltreppe viele unterschiedliche Charaktere annehmen, von modern und elegant bis hin zu gemütlich und verspielt. In Verbindung mit Lichteffekten kann der besondere Charme zusätzlich unterstrichen werden. Stahltreppen werden wegen ihres eher modernen Erscheinungsbildes vor allem in Neubauten und modernen Gebäuden eingesetzt, aber auch in Altbauten können durch den Mix aus klassischen und modernen Elementen überaus interessante Akzente gesetzt werden. Und so kann eine Stahltreppe beispielsweise aussehen:

 

Treppen aus Stahl im Außenbereich

Anders als im Innenbereich müssen Treppen im Außenbereich etwas anderen Anforderungen gerecht werden. So stehen hier einerseits die Sicherheit und andererseits die Witterungsbeständigkeit im Vordergrund. Eine Außentreppe ist permanent der Witterung ausgesetzt, sollte aber immer sicher begehbar bleiben, unabhängig davon, ob die Sonne scheint, ob es regnet oder ob Schnee liegt. Um ein schnelles Ausrutschen zu verhindern, bieten sich beispielsweise geriffelte Oberflächen oder Stufen aus Gittern an. Zudem braucht eine Stahltreppe unbedingt einen Korrosionsschutz, der sie gegen Witterungseinflüsse schützt und damit ihre Lebensdauer erhöht. Sehr beliebt sind Stahltreppen im Außenbereich auch in der Funktion als Flucht- und Feuertreppen. Dies liegt daran, dass eine Stahltreppe die Anforderungen, zu denen unter anderem eine mindestens 90minütige Brandbeständigkeit und eine Unempfindlichkeit gegenüber Löschwasser gehören, von Haus aus und ohne zusätzliche Beschichtungen oder Baumaßnahmen mitbringt.